BETRIEBSMEDIZIN

  • Alle Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen nach ArbmedVV
  • Arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchungen nach besonderen Rechtsvorschriften in Anlehnung an die BG Grundsätze der Arbeitsmedizinischen Vorsorge (G-Untersuchungen)
  • Arbeitsmed. Untersuchungen in Anlehnung an die Berufsgenossenschaftlichen Grundsätze der Arbeitsmed. Vorsorge ( G-Untersuchungen)
  • Untersuchungen nach Fahrerlaubnisuntersuchungen (FEV)
  • Beratung bei Wiedereingliederung ins Berufsleben
  • Teilnahme an ASA Sitzungen und Betriebs- bzw. Arbeitsplatzbegehungen
  • Betriebliche Impfungen und besondere Impfkampagnen
  • (BEM) Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • (BGM) Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Beratung von Firmen zu den unterschiedlichsten Themen, wie z.B. Hygiene, Hautschutz , PSA usw.

In meinen Räumlichkeiten:

  • Sehtest nach G25, G37 und G41
  • Perimetrie ( Gesichtsfeldmessung ) z.B. bei LKW Führerschein
  • Personenbefördung ( Taxi + Bus)
  • Hörtest
  • Ruhe und Belastungs EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Laboruntersuchung für die Arbeitsmedizin

Im Bereich der Betriebsmedizin betreuen wir Firmen und Unternehmen nach den gesetzlichen Vorgaben und den Vorschriften der Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen).

Ziel des betrieblichen Arbeitsschutzes ist die Gesunderhaltung der Mitarbeiter am Arbeitsplatz sowie die Vermeidung arbeitsbedingter Unfälle und Gefährdungen. Zu diesem Zweck arbeiten wir eng mit den von den Betrieben bestellten Fachkräften für Arbeitssicherheit bzw. allen betrieblichen Akteuren, die mit dem Thema Arbeitsschutz betraut sind, zusammen. Die Leistungen der Betriebsmedizin gliedern sich in die Grundbetreuung und eine auf den Betrieb individuell zugeschnittene betriebsspezifische Betreuung.

Die Grundbetreuung umfasst u.a. die Beratung der Mitarbeiter und Führungskräfte zu allen Fragen des Gesundheitsschutzes, die Mitarbeit in den Arbeitsschutzgremien, die Begehung von Arbeitsplätzen und die Mitarbeit bei der Organisation der Ersten Hilfe.

Der betriebsspezifische Teil der Betreuung beinhaltet v.a. die arbeitsmedizinische Vorsorge (ausgehend von Gefährdungen am Arbeitsplatz, wie physikalische Einwirkungen, Umgang mit Gefahrstoffen oder biologischem Material) und die Unterweisung der Mitarbeiter.

Wir legen großen Wert auf einen vertrauensvollen Umgang mit der Belegschaft. Voraussetzung hierfür ist eine uneingeschränkte Wahrung der ärztlichen Schweigepflicht.

Über diese gesetzlich geforderten Maßnahmen hinaus beraten wir auch hinsichtlich der Möglichkeiten eines weitergehenden betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Bei dem Komplex der Eignungsuntersuchungen geht es um die Klärung der Frage, ob ein Mitarbeiter in der Lage ist, die ihm übertragenen Aufgaben sicher zu erfüllen.

Eignungsuntersuchungen bedürfen einer rechtlichen Grundlage ( z.B. Fahrerlaubnisverordnung) oder können anlassbezogen durchgeführt werden. Die Stellungnahme unsererseits an den Betrieb erfolgen immer im Einklang mit den rechtlichen Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzes.

Bei Fragen oder Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Mo.+Di.+Do.+Fr. von 9.00 Uhr bis 11:00 Uhr unter der 0151 20742555 oder zu unserern Praxisöffnungszeiten unter der 06838 92840.
Gerne können Sie uns auch eine Mail an: betriebsmedizin-abel@web.de senden

Praxis

Sprechzeiten

Mo. - Do.
07:30 Uhr – 12.30 Uhr
Fr.
08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Die.
15:30 Uhr – 18:30 Uhr
Do.
16:00 Uhr – 18:30 Uhr
Mo.
Nachmittag nach Vereinbarung

Notdienst

Bereitschaftsdienstpraxis im Marienhausklinikum Dillingen
Werkstr. 3
Sa. 8:00 – Mo. 8:00 Uhr

Telefon: 116 117

© Praxis Matthias Abel • Raiffeisenstr. 7 • 66809 Nalbach